Versicherungen vergleichen - Handy & Zubehör - Geld verdienen - Gutscheine & Rabatte - Preisvergleich

Sarah Michael aus Norwegen hat Geld zu vergeben

Dear Friend, Please read this slowly and carefully as it may be one of the most important mails you’ll ever get. My name is Mrs. Sarah Michael from Norway and I am very sorry for the attachment, I am a 59 years old woman. I was married to late Mr. Johan Michael who is my husband, and also the CEO ROCKSOURCE ASA, Norway, and a seasoned contractor in Kuwait. He died on, 12th December 2015 in Kuwait. My late husband and I were married for years without a child of our own and after his death i decided not to re-marry or get a child outside my matrimonial home. As I speak to you, i have been diabolized with congested heart failure, of which the doctors have confirmed and told me that I would not live along.. After my husband passed away last year, I realized he deposited a huge sum of money with Security Company. The money that was deposited in the Security company was a total of US$9.5million .As I write to you, I feel that the money in the Security company would be a waste if i die and that is why I have come to a conclusion of donating the money out to the less privilege and also the motherless babies home. My husband’s brother is an addicted smoker and drinker who spend his money on expensive drinks and unnecessary things and so I do not wish for him to have any of the money which my husband worked so hard for all his life. After going through your profile over the internet i decided contact you for friendship and assistance for distribution of my inheritance. Please, my dear friend I have come to you to help me carry out this last wish of mine because i am too weak to move about and also have been confined to a wheel chair for long due to the state of my health and so I can’t travel all the way from here. It is true that I don’t know you, but I have been directed by God to do this. If you wish to help me, write back to me at your earliest convenience so that I would direct you on how to contact the Security Company for the transfer of the funds to you whichever way you may wish to nominate for this purpose. Please send me your name, address, occupation, age, sex, marital status and contact telephone numbers to enable me forward it to the security company for the claim. I will give you my lawyer contact information for i may not be able to carry out, I am weak less privilege to write or talk. I await your urgent reply. Thanks for your kindness God Bless, Yours Sincerely, Mrs. Sarah Michael
Sarah Michael aus Norwegen hat Geld zu vergeben
Lieber Freund, Bitte lesen Sie diese langsam und vorsichtig, da es eines der wichtigsten E-Mails sein kann Sie jemals bekommen. Mein Name ist Frau Sarah Michael aus Norwegen, und ich bin sehr traurig für die Befestigung, ich bin ein 59 Jahre alte Frau. Ich war zu spät Herr Johan Michael verheiratet, mein Mann ist, und auch der CEO Rocksource ASA, Norwegen, und ein erfahrener Unternehmer in Kuwait. Er starb am, 12. Dezember 2015 in Kuwait. Mein verstorbener Mann und ich waren jahrelang ohne ein Kind unserer eigenen verheiratet und nach seinem Tod habe ich mich entschlossen, nicht wieder heiraten oder ein Kind außerhalb meines Ehe nach Hause kommen. Wie ich Ihnen sagen, ich habe mit verstopften Herzversagen diabolisiert worden, von denen die Ärzte haben bestätigt, und sagte mir, dass ich nicht .. leben entlang würde Nachdem mein Mann im vergangenen Jahr starb, ich erkannte, dass er mit einer großen Geldsumme hinterlegt Sicherheitsfirma. Das Geld, das in der Sicherheitsgesellschaft hinterlegt wurde, war insgesamt US $ 9.5million .Als ich Ihnen schreibe, fühle ich mich, dass das Geld in der Sicherheitsgesellschaft eine Verschwendung wäre, wenn ich sterbe, und das ist, warum ich zu einem Abschluss gekommen sind spendet das Geld aus, um die weniger Privileg und auch zu Hause die mutterlos Babys. Mein Mann Bruder ist ein süchtiger Raucher und Trinker, der sein Geld für teure Getränke und unnötige Dinge ausgeben und so möchte ich nicht für ihn nicht das Geld haben, die mein Mann so hart gearbeitet, für sein ganzes Leben. Nachdem man durch Ihr Profil über das Internet habe ich beschlossen, Kontakt, den Sie für die Freundschaft und Unterstützung für die Verteilung meines Erbes. Bitte, mein lieber Freund, den ich habe euch gekommen, um mir diesen letzten Wunsch von mir durchführen zu helfen, weil ich zu schwach bin, sich zu bewegen und auch aufgrund der Zustand meiner Gesundheit für lange an einen Rollstuhl beschränkt wurden, und so kann ich ‘t von hier aus den ganzen Weg reisen. Es ist wahr, dass ich Sie nicht wissen, aber ich habe von Gott zu tun dies gerichtet. Wenn Sie es wünschen, mir zu helfen, schreiben Sie so bald wie möglich zurück zu mir, so dass ich direkt würden Sie, wie Sie die Sicherheit Gesellschaft für die Übertragung der Mittel zu Ihnen Kontakt aufnehmen je nachdem, wie Sie möchten, können für diesen Zweck zu nominieren. Bitte senden Sie mir Ihren Namen, Adresse, Beruf, Alter, Geschlecht, Familienstand und mir Kontakt-Telefonnummern, damit sie an die Sicherheitsfirma für die Forderung übermitteln. Ich werde Sie meinen Anwalt Kontaktinformationen geben für i nicht in der Lage sein kann, zu tragen aus, ich bin zu schreiben oder zu sprechen schwach weniger Privileg. Ich erwarte Ihre dringende Antwort. Danke für deine Freundlichkeit Gott segne, Dein, Frau Sarah Michael

 

Sarah Michael aus Norwegen hat Geld zu vergeben
Versandadresse der Spammail:
Sarah Michael aus Norwegen hat Geld zu vergeben
Versandadresse: Mrs. Sarah Michael ro_michael@163.com

 

Sarah Michael aus Norwegen hat Geld zu vergeben
Mailheader der Spammail:
Sarah Michael aus Norwegen hat Geld zu vergeben
X-Apparently-To: nerv@mich.net; Fri, 09 Sep 2016 07:10:56 +0000
Return-Path: <ro_michael@163.com>
X-YahooFilteredBulk: 184.71.181.198
Received-SPF: fail (domain of 163.com does not designate 184.71.181.198 as permitted sender)
X-YMailISG: WI35oN0WLDuTaMpA6RQytj2uXocJhWxfcHNO0M0aBpVaHXAI
__sIQGK9757WGm0ZQvWDfmFGG2PhoarXf4TN4qp6dx3TXtiKp9YETiYgaPXM
FTN95AYy8QMw0q8aWNvUdzmncR7qZHU3VeiBKZvKVasVneCJ.UJ_IxAiz_6p
8WyZWVuzffkV6db9_Yiblpym5eHjyYcDcC43G.mpNXVMzonNxnHXjkLSo7As
3f3OaJOeU1kVJILkCl0Cu9GN6TvReUyzSH658xknEnhlOm5staeoaGpVdPPh
1CGUFMvR9MqbBZ_DfivNX4S2idI3CUheFnqIBtwiQztbjmTDKD94V7VP.6dg
WigXFM9b46HHJGuI8xYtYpHcnd5RQsBJzICzjAAKSJd9MTa4UR3Ti4507jBx
Grhh_WOOQSq1vLpZpPqA7CRc9i3vFf0a_ZZWn5JKQSox5at5MUXjcYyZcTsO
x0dqntkAuqiAPi2j41KKNNY12O.7PLGoGjSPQavpbSRb3f27fS9.wBAiqPNn
GSW2chPIj0qMu42wYmBqLF9pzDOAwOUyq2E3q.BJ1QH.TSH10LwIys7kO3zv
8yP1fWIXMZG4z099clrpjx0vjCwVrdTyf0O7o.dRwiKm8KVQeNWHjo4UcE4a
5_wng3sPSAm3piDMaOcme9fQXDZdTnOZh3sP0P3qWqToV.c_fImGOPxTN3q0
S5WwcL1cGyyutcJmi1eYEoXmCDQILfdEuy.7ysmrQtsUNLRjG2Owf4Z1Dggz
iBIowM8KJkoPoOEPQSDe4YoaJSd2bJe6G_TLGVcoDDnZ4UNV0OQhEVDEHdta
lMmAiihpkE23GlMgqr8rDQ2xsthkm5dHSoag5berf17BCdyZkrac3I0Ls0Kr
uyxoBqXr8txoGYka.UJCPsxo5N5gbFrDD.5Zau.LxPIJCDvNxW60c5swP2N2
Y94ACLA0iiJnP3hXuQYAFpFfBXrawUjmeQlUtFXUPwdMC.J5GYTSmKf53HZB
a4Qf9YqGTPxqRzvLe9QKCucfh69FTGZHJqo791yQelfwBgDrNn_GDy46zVuG
jMBrW5P_76SgRuXptN_PwR4FAqPGoWonMjBK3GIhRM9PYSfGtA3VOk8aFNDX
VoQUXz2SXy.yZbQVO85wePA8mYvi4J6z2F_INxlJPeUAIWsw7mQ1ESzf2.sT
FtvmMA7qhnKkH2Dw3RjcCj6J4oI6YCIRxSFRWLin66cUKrUvOtcXZ2enIxvO
f3hIuVz8AIyIuTzsVZ4XTT0jThNK0B5fg9b15TLQUMg3dREfmX_gFl5i1BRr
Ccuh22fAIO2wTAvUv8jlTkj_Ws8s.4jJsHN.1sLWDqez.GYfqF491.rZk6Ay
2I7_7x7ahTdfvWazWSBxandRoeNJDHsB_R9OuwtvGPl3OQRmHKI_qmCov59S
E0iCf_tkJYmcEC7hTxay0H_xOZiyEukuCZJOPr5uiRhPlFFOSdsMmvkznOPi
Pu0nFarcY_PeJ74_xL8ZA5PfdKqSqaNZ0pkWRzT_k06jSPUQKKgvZFCbpFox
AMF.UiHYKiuLLb4D9avFLd5LAYUUykLNchOPSeq5RalJMtur1MlH._qesENc
uDtWWEkxggQmWLEpdctqxH0GMvNZ_J2b0FW4guwhEIzgWTSKy8_nWpmD
X-Originating-IP: [184.71.181.198]
Authentication-Results: mta1130.mail.ir2.yahoo.com  from=163.com; domainkeys=neutral (no sig);  from=163.com; dkim=neutral (no sig)
Received: from 127.0.0.1  (EHLO argon.networkroads.net) (184.71.181.198)
by mta1130.mail.ir2.yahoo.com with SMTP; Fri, 09 Sep 2016 07:10:55 +0000
Received: from User (unknown [107.191.50.245])
by argon.networkroads.net (Postfix) with ESMTP id 025A72891418C;
Thu,  8 Sep 2016 00:32:15 -0700 (PDT)
Reply-To: <sa_michael@163.com>
From: “Mrs. Sarah Michael” <ro_michael@163.com>
Subject: Hello,
Date: Thu, 8 Sep 2016 07:31:47 -0700
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/html;
charset=”Windows-1251″
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-Priority: 3
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2600.0000
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2600.0000
Message-Id: <20x160908x73215.0x5A728x418C@argon.networkroads.net>
To: undisclosed-recipients:;
Content-Length: 3465

Verlinken Sie diesen Beitrag:

<a href="http://www.spammails.net/sarah-michael-aus-norwegen-hat-geld-zu-vergeben/">Sarah Michael aus Norwegen hat Geld zu vergeben</a>

Ähnliche Informationen:

Leave a Comment

Zeitlimit zur Eingabe des CAPTCHA überschritten

1 genehmigte Kommentare
450 Beiträge und Informationen

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden Weitere Informationen

Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. In diesen Cookies wird Ihr Surfverhalten gespeichert, um Ihnen einen höheren Komfort zu bieten. Dieses Cookie ist nur dem Nutzer selbst zugänglich.

Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Die meisten Browser verfügen über eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt sein kann.

Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über diese beiden Seiten verwalten
US-amerikanische Seite -> http://www.aboutads.info/choices
EU-Seite -> http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices

Schließen

© by Spammails.net - Das Newsportal zu Phishing-Mails und Spammails mit Informationen, Bildern und Hintergrund Infos. Weiterhin finden Sie hier zahlreiche Tipps, Tricks und Hilfen um sich gegen Phishing und Spam zu wehren und diese Mails an offizielle Behörden zu melden.
Mail Kotzen