AKTENZEIHEN: BXV/ 57 – 876 / 11-07 DR. DAVIS FERNANDEZ

Das dieses angebliche Preisgeld nicht vorhanden ist, sollte von Anfang an klar sein und man wird das Geld auch niemals ausgezahlt bekommen.

 

Aber schauen wir uns diese Mail mal etwas genauer an, warum das Spam/Müll ist:

  • Umlaute (äöü) werden nicht geschrieben oder umschrieben mit ae, oe, ue
  • zahlreiche Rechtschreibfehler sind im Text zu finden
  • an was soll man den in Spanien teilgenommen haben um das Geld gewonnen zu haben
  • der Text mit der Begründung, warum man selber das ganze Geld gewonnen hat ist nur eine Geschichte und an sich nicht stimmig und widersprüchlich
  • sucht man einmal im Netz nach ” DR. DAVIS FERNANDEZ ” oder der Nummer ” 0034 604 291 182 ” so wird man auf zahlreichen Seiten fündig, die auch vor dieser Mail warnen bzw. darüber berichten
  • die angefragten persönlichen Daten lassen schon an Datensammlung erinnern um diese dann später zu eigenen Zwecken verwenden zu können bzw. zu missbrauchen
  • eine Kopie des Ausweises oder anderer Personaldokumente sollte NIEMALS an Spammer/Unbekannte geschickt werden, da man dann damit z. B. ein Konto eröffnen könnte um dieses dann zu Warenbetrug und anderen Betrügereien missbrauchen zu  können
  • ….

 

Fazit:

Den Lottogewinn gibt es nicht, anstelle dessen sollen wohl nur persönliche Daten gesammelt werden um diese dann zu eigenen (Kriminellen) Zwecken missbrauchen zu können. Daher löschen Sie solche Mails und schicken Sie NIEMALS Dokumente und/oder Ausweiskopien an unbekannte Spammer

 

Die Mail kommt von ANWALTSKANZLEI – service@corp.mail.com

AKTENZEIHEN: BXV/ 57 - 876 / 11-07 DR. DAVIS FERNANDEZ
Text und Bilder zu der Spammail:
AKTENZEIHEN: BXV/ 57 - 876 / 11-07 DR. DAVIS FERNANDEZ

AKTENZEIHEN: BXV/ 57 – 876 / 11-07
KUNDENNUMMER: MD-MA/YGHD-502

Abschliebende Mitteilung fur die Zahlung des nicht beanspruchten Preisgeldes
Wir mochten Sie informieren, dass das Buro des nicht Beanspruchten Preisgeldes in Spanien,unsere Anwaltskanzlei ernannt hat, als gesetzliche Berater zu handeln, in der Verarbeitung und der Zahlung eines Preisgeldes, das auf Ihrem Namen gutgeschrieben wurde, und nun seit uber zwei Jahren nicht beansprucht wurde.
Der Gesamtbetrag der ihnen zusteht betragt momentan 4.540.225.10 EURO

Das ursprungliche Preisgeld bertug 2.906.315,00 EURO. Diese Summe wurde fuer nun mehr als zwei Jahre,Gewinnbringend angelegt,daher die aufstockung auf die oben bennante Gesammtsumme. Entsprechend dem Buros des nicht Beanspruchten Preisgeldes,wurde dieses Geld als nicht beanspruchten Gewinn einer Lotteriefirma bei ihnen zum verwalten niedergelegt und in ihrem namen versichert.

Nach Ansicht der Lotteriefirma wurde ihnen das Geld nach einer Weihnachtsforderunglotterie zugesprochen.
Die Kupons wurden von einer Investmentgesellschaft gekauft.Nach Ansicht der Lotteriefirma wurden sie damals Angeschrieben um Sie uber dieses Geld zu informieren es hat sich aber leider bis zum Ablauf der gesetzten Frist keiner gemeldet um den Gewinn zu Beanspruchen..

Dieses war der Grund weshalb das Geld zum verwalten niedergelegt wurde. Gemab des Spanischen Gesetzes muss der inhaber alle zwei Jahre ueber seinen vorhanden Gewinn
informiert werden.Sollte dass Geld wieder nicht beansprucht werden,.wird der Gewinn abermals ueber eine Investmentgesellschaft fur eine weitere Periode von zwei Jahren angelegt werden.Wir sind daher, durch das Buro des nicht Beanspruchten Preisgelds beauftragt worden sie anzuschreiben.Dies ist eine Notifikation fьr das Beanspruchen dieses Gelds.

Wir mochten sie darauf hinweisen, dass die Lotterie Gesellschaft ьberprufen und bestatigen wird ob ihre Identitat uebereinstimmt bevor ihnen ihr Geld ausbezahlt wird.Wir werden sie beraten wie sie ihren Anspruch geltend machen.Bitte setztzen sie sich dafuer mit unserer Deutsch Sprachigen Rechtsanwaeltin in Verbindung
TEL.:0034 604 291 182. DR. DAVIS FERNANDEZ.
ist zustaendig fuer Auszahlungen ins Ausland und wird ihnen in dieser sache zur seite stehen.Der Anspruch sollte vor den 29-12-2017 geltend gemacht werden,da sonst dass Geld wieder angelegt werden wuerde.Wir freuen uns, von Ihnen zu horen, wahrend wir Ihnen unsere Rechtshilfe Versichern.

Fuellen sie bitte den untern Abschnitt aus und faxen es zurueck an unser Buro,damit wir in der Lage sind den Legalisierungs Prozess in die wege zu leiten.
Dass Geld wird Ihnen von der Internationalen Lotto Investment bank ausbezahlt werden.

Der Verificacions Prozess durch unsere Kanzlei ist fьr Sie kostenlos.Unsere Kosten werden von der internationalen Lotto Kommission am Ende des Prozesses bezahlt.
Wenn sie die erforderlichen Informationen nicht vor ablauf der frist einreichen,kann die Anwaltskanzlei Garrigues und Partner nicht haftbar gemacht werden.

Ein Bestatigungsschreiben wird Ihnen per Fax zugesandt werden wenn die Ьberprufung durchgefuehrt wurde.Die Informationen die Sie uns zur Verfugung stellen,werden fur die Auszahlung an die Investmentbank weitergeleitet, Ihre Daten werden nach dem Europaischen Union Datenschutzrecht streng vertraulich behandelt.

ANMELDEFORMULAR FUR DEN GEWINNANSPRUCH

VORNAME……………………………..NAME………………………………………

AKTENZEICHEN………………………..GEWINN-SUMME………………………………..

ANSCHRIFT………………………………………………………………………

TELEFON…………………………………MOBILE………………………………….

GEB.DATUM……………………………..BERUF…………………………………..

EMAIL……………………………………….NATIONALITAT………………………..

BITTE LEGEN SIE DIESEM SCHREIBEN EINE KOPIE IHRES PERSONALAUSWEISES ODER IHRES REISEPASSES BEL

Mit freundlichen Gruessen
VICTOR AND PESCA
RECHTSANWAELTE AM OBERSTN GERICHTSHOF

 

AKTENZEIHEN: BXV/ 57 - 876 / 11-07 DR. DAVIS FERNANDEZ
Mailheader der Spammail:
AKTENZEIHEN: BXV/ 57 - 876 / 11-07 DR. DAVIS FERNANDEZ

X-Apparently-To: nerv@mich.net; Fri, 24 Nov 2017 08:33:11 +0000
Return-Path: <service@corp.mail.com>
X-YahooFilteredBulk: 202.230.14.160
Received-SPF: fail (domain of corp.mail.com does not designate 202.230.14.160 as permitted sender)
X-YMailISG: 9yj4xkIWLDvG_INhjmfQ.vz5g7RJGcdXILrI_P1Zu4CZGOrv
WE9E1jmg3E36TDYRoHRfUFfUan0yHL4r1pLIlUiuami2frYMQs8CkQ5CAdHK
OTZXNitblpE5BdQLOtrwOiXdC18cBJdiQHghWb6LI.g3lbWeDFgVNoJi2Tg6
ywifUSIP2hQyl9ytoYS5WYWqPjVaZbg95js.z8OOya5Qzs1KOrL0ca1Tx21H
_t2iRpPlfBC7BTseGJZqQEjY5jlQy7PfSQ5DK71EA7qIMeLqKQl75BaWr8UY
C962vtDHnZgU6qzxpxKhTMqM.NmLSnmFG_HRxdIgXatjrY.mPHWm8YOXLxo2
K3Hd1ClJxl2X8hg6zgCMwqi_ccrkrWCG4uNQjoWn6CPGYHyoXttsWBiTm7f0
C4ss2qdd5ptoYWZ3xXn6WQ962d1tfId.WOqUqTNASR9XdOEgsn3lr4Rxz5yg
xOyRG1pnPIV4..9KjEAE_JNZbDvDTqqz_Ls0.wQhO7mWJuQFkMKpa_Pv.h_g
R9s_3U9bkq0j9fn2T8ILjSiOXyTkAoFZiXexBuNH44_vJ2Et6Dl_V57W4Jxg
Dlqdv.k0dBXH.NJDrwm32EYjA0oFx6p.Wvg1sjU6OtJOFcSjww8.3_ZEZU2G
vTeLgO.01GcRl4_5N35GjX0gQO4mKONMWOpFAd3FeT1gy_BqEWl24l5etq4c
A0tHFYLxNEFREtcx0soEc43kyh2zynlr3EpJpPSLfLbx2A2f268R56Ups1uQ
YEqulRwNcKdV.daDcQ3x6bX3_p1h535CZKbcSXbFcjn98D6YNpPM.K1bDGG2
AeS.CRgdq5h___cyYB9xdmmCQEmU3Mx725RamHuF4voucsA4pJmF0AIFOmz4
wZbbCj4NEaDiue2Mwx.6ikSWEBt1hURl8B.n4NCYb6g4lYKxsEPFt4Ln5C3o
J3x8odttMtkJByMJNWJN9E.P7PdMXzqN.OtXT7RkmS.YAFq2HtqUYBdwdz6i
dFjMH.8HCl6ZXVsOdu4wQ8GGPmuym1iczm63LUFjk3e.T19bUmcTxDnwZ2Mh
qo6wQS2dplwuqeKovbeIaQrtxzTYZyfurHElFembg3cc19ISCWCgHKYrnKLV
Dfs5FFe6Q_zpnF6dJ_MCaDFBMq8gPURMhrF9epZenm0NZArWj2ANWkf9rlyN
z3sQQ3MdYAP0SxJLHiGv4I9OnBA06oRGbGjNAH6qZDtGst748rLTFS.ttdlq
C5ZAQ4nhoUlh.wf_EpAzFjlgiJipZRxmtaDMRs29b6aqLMUl9YBvD77nS9eI
Xp551uvBwd37SvDk
X-Originating-IP: [202.230.14.160]
Authentication-Results: mta1140.mail.ir2.yahoo.com from=corp.mail.com; domainkeys=neutral (no sig); from=corp.mail.com; dkim=neutral (no sig)
Received: from 127.0.0.1 (EHLO sv.example.co.jp) (202.230.14.160)
by mta1140.mail.ir2.yahoo.com with SMTP; Fri, 24 Nov 2017 08:33:08 +0000
Received: from User (unknown [104.238.195.195])
by sv.example.co.jp (Postfix) with ESMTPA id 13F481021A53;
Sun, 19 Nov 2017 21:53:23 +0900 (JST)
Reply-To: <victorandpesca@gmail.com>
From: “ANWALTSKANZLEI”<service@corp.mail.com></service@corp.mail.com>
Subject: AKTENZEIHEN: BXV/ 57 – 876 / 11-07
Date: Sun, 19 Nov 2017 04:53:30 -0800
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary=”—-=_NextPart_000_003E_01C2A9A6.6BF5C876″
X-Priority: 3
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2600.0000
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2600.0000
Content-Length: 577010

 

Verlinken Sie diesen Beitrag:

<a href="https://www.spammails.net/aktenzeihen-bxv-57-876-11-07-dr-davis-fernandez/">AKTENZEIHEN: BXV/ 57 – 876 / 11-07 DR. DAVIS FERNANDEZ</a>