Seite wird per Kommentarspam versucht zu Schaden

Spammer schlafen auch zu Weihnachten nicht! Dieser Kommentarspammer nervt schon seit einiger Zeit mit seinem Spam rund um Drohnen und wie versichere ich Drohnen richtig und gut. Dises mal landeten über 100 Spamkommentare innerhalb von Minuten bei uns.

Hier mal ein Beispiel als Bild zu sehen.
Seite wird per Kommentarspam versucht zu Schaden

Versichern Sie jetzt Ihre Drohne bei Drohnen Versicherung. Die beste Drohnen Versicherung Deutschlands.
Drohnen Versicherung
drohnen-versichern.de
i**o@drohnen-versichern.de
k**takt@drohnen-versichern.de
176.10.116.112
Spamgrund – CSS Hack

 

176.10.116.112
IP-Adresse: 176.10.116.112
Provider: Datasource AG
inetnum:        176.10.116.0 – 176.10.116.255
netname:        XELON
descr:          Xelon/24
country:        ch
admin-c:        RT4480-RIPE
tech-c:         RT4480-RIPE
status:         ASSIGNED PA
mnt-by:         MNT-DA327

 

drohnen-versichern.de
Hostname der IP-Adresse: drohnen-versichern.de
Hostname 134.119.69.178
Ländercode der IP: DE
Land der IP:  Deutschland
Region der IP: Nordrhein-Westfalen
Stadt der IP:
Postleitzahl der IP: 47652
Breitengrad der IP: 51.6500
Lägengrad der IP: 6.1833
ISP dieser IP Host Europe GmbH
Organisation: domainfactory GmbH
Ortszeit in Deutschland: 2016-12-27 11:39
 IP-Adresse:

176.10.116.112

Provider:
Datasource AG

 

Seite wird per Kommentarspam versucht zu Schaden

 

Fazit:

Seiten die per Spam beworben werden sollte man immer meiden und vor allem darüber keine Geschäfte machen, sodass der Spammer nicht noch Einnahmen mit seinen Machenschaften verdient. Nachdem nun der Seitenbetreiber Kontakt zu uns aufgenommen hat ergibt sich ein anderes Bild der ganzen Sache. Nicht er, sondern jemand anderes möchte der Seite Schaden und bei Suchmaschinen durch diese massenhafte Linksetzung in Veruf bringen.

 

Nachtrag 1:

Mittlerweile sind schon über 250 Spameinträge erfolgt. Hier will jemand unbedingt viele Links generieren um in den Suchmaschinen ganz oben zu erscheinen. Auch die verwendete IP Adresse hat sich geändert und ist von Deutschland in die Schweiz gegangen.

 

Nachtrag 2:

So sehen die ganzen Einträge aus, die es doch in den Spambereich geschafft haben. Diese lassen sich aber immer noch mit nur zwei Klicks alle auf einmal löschen
Seite wird per Kommentarspam versucht zu Schaden

Auch der Seiteninhaber hat sich bei uns gemeldet und meinte er habe mit diesen Eintragungen nichts zu tun. Hier wolle ihm wohl ein Konkurrent oder jemand anderes Schaden. Auch sei er von anderen Seitbetreibern hinsichtlich der Spamkommentare schon angeschrieben worden. Auf Wunsch wurden der Name und die Mailadresse verändert

 

Verlinken Sie diesen Beitrag:

<a href="https://www.spammails.net/drohnen-versichern-de-spammt-per-kommentarspam/">Seite wird per Kommentarspam versucht zu Schaden</a>